Seite auswählen

Nur wer eine Farbe hat, kann eine bekennen.

Heute müssen die Strategien eines Unternehmens kreativ und die Kreationen strategisch sein.
Professionelles Corporate Design steht für Qualität und ist ein muss für ein überzeugendes Erscheinungsbild.

Die Aufgabe des Corporate Designs ist die visuellen Mittel zur Umsetzung der strategischen Ziele bereit zu stellen. Wir verstehen jedes Mal das CD als ein System von Elementen und Anwendungsmustern, die eine kreative Umsetzung verschiedenster Kommunikationsmaßnahmen ermöglichen und gleichzeitig die eindeutige Zuordnung zum Unternehmen, das Wiedererkennen, sichert.

 

Grundelemente eines Corporate Designs:

 

• Das Firmenzeichen

„Ein Zeichen ist im weitesten Sinne etwas, das auf etwas anderes hindeutet, etwas bezeichnet, dem eine Bedeutung zugesprochen wird“ Wikipedia

„Die Form muss aus dem Leben kommen“ Mies Van De Rohe

Das Firmenzeichen kann verschiedene Formen bekommen –
die Wort-Marke (das Logo), die Bild-Marke, oder eine Kombination von den beiden Wort-Bild-Marke.

Ein gut gestaltetes Firmenzeichen deutet unverkennbar auf das Unternehmen das es repräsentiert. Seine Form hat einen Symbolcharakter und erfüllt mehrere Bedingungen der Wahrnehmung und der technischen Umsetzung in verschiedenen Medien.
Schon während der Entwicklungsphase testen wir die Entwürfe auf ihre Wirkung und die technische Tauglichkeit bevor sie in den weiteren Gestaltungsprozess übernommen werden.

 

• Die Schrift

Schriften haben, je nach Art und Schnitt, ihr eigenen Charakter, der zu dem Unternehmen (Branche) passt oder eben nicht.

Die Schrift ist nicht nur zum Lesen da.

Als ein Corporate Design-Element haben Hausschriften nicht nur die Aufgabe die Inhalte lesbar zu machen, sondern erhöhen den Wiedererkennungswert des gesamten Erscheinungsbildes.
Nicht jede Schrift ist geeignet die, durch das CD vorgegebenen Kriterien zu erfüllen.
Wir stellen Schriften zusammen, die als Hausschriften für Printmedien und Webanwendungen definiert werden und beschreiben die Typografischen Vorgaben.

 

• Die Farben

 

 

Weniger ist mehr.

Da die Farben kulturell bedingt für bestimmte Werte und Emotionen stehen, sorgen wir bei der Auswahl der Hausfarben für eine klare Farbsprache.
Ein auf wenige Farben reduziertes Farbkonzept mit einer Leitfarbe oder Farbkombination sorgt für einen konsistenten visuellen Auftritt.
Für bestimmte Aufgaben zusammengestellten und getesteten Farbkombinationen garantieren eine Corporate-Farbwelt, die unabhängig von Medium (Print, Web) die gewünschte Wirkung entfaltet.

 

• Gestaltungsraster

 

Ein klares Ordnungsprinzip gehört zum klarem Corporate Design.

Ob Korrespondenzschreiben, Produktblätter, Werbe-, bzw. Imagebroschüren, Emissionsprospekte oder ein Jahresbericht alle Elemente werden auf einem aufeinander abgestimmten Raster aufgebaut.

Die Struktur, die Aufteilung und Anordnung der Elemente (Text, Bild, grafische Elemente) erhöhen die Qualität der Informationsvermittlung.

GUTES Design macht Sie BESSER©

CommBo-Kontakt